Das DermoCosmetic Center Hamburg bietet Ihnen ein ganzes Paket an medizinisch-kosmetischen Leistungen an, die individuell auf Ihren Hauttyp abgestimmt sind, und die in der Lage sein können, Ihre Haut langfristig in einen wesentlich besseren Allgemeinzustand zu versetzen.

Auch kann hierdurch die dermatologische Therapie von Hauterkrankungen wie z.B. die der Akne und der Rosazea, sinnvoll unterstützt und dem zufolge deutlich beschleunigt bzw. stabilisiert werden.

Wir helfen Ihnen ebenfalls gerne, wenn Sie Probleme mit unreiner, grobporiger Haut haben oder Sie einfach den Wunsch haben, den gesunden Zustand Ihrer Haut zu erhalten.
Auch haben wir die Möglichkeit, Aknenarben oder Pigmentverschiebungen mit Hilfe eines Fruchtsäure- oder Salizylsäurepeelings deutlich zu mindern.

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen derartige medizinisch-kosmetische Leistungen leider nicht mehr. Diese Leistungen müssen daher direkt in Rechnung gestellt werden. Die Preise für diese Leistungen orientieren sich dabei an der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte, gültig für Privatpatienten).*

Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn wir aus organisatorischen Gründen den entsprechenden Betrag für die Behandlung jeweils am Tage der Behandlung in bar oder per EC-Karte entgegennehmen.*

* Viele private Kassen übernehmen – bei entsprechender Indikation – die Leistungen.

Bitte sprechen Sie uns an!

Leistungsspektrum:

Aknebehandlung
Wenn auf Ihrer Haut immer wieder Mitesser, kleine Eiterpusteln bzw. winzige weiße Knötchen (Milien) auftauchen, ist eine alleinige Cremebehandlung meist nicht ausreichend.
Für das Erreichen eines raschen Therapieerfolges ist es sinnvoll und z.T. notwendig, dass eine regelmäßige manuelle Aknebehandlung durch eine erfahrene medizinische Kosmetikerin erfolgt.
Diese Behandlung bieten wir Ihnen in unserer Praxis an; sie besteht aus einer schonenden Hautreinigung, einem Peeling, einer Bedampfung der Haut mittels Vapozone, der Ausreinigung der Haut, dem Auftragen einer beruhigenden Gesichtsmaske sowie dem Auftragen einer Tagespflege und ggf. dem Abdecken (Schminken) der Haut.

Fruchtsäure-Peeling (AHA)
Ein Peeling mit hochkonzentrierter Fruchtsäure ("AlphaHydroxysäure") bietet uns die Möglichkeit, Gesichtsfältchen, kleinere Narben und Pigmentverschiebungen effektiv zu mindern. Außerdem kann ein grobporiges Hautrelief mit diesem Peeling dauerhaft verfeinert werden.
Für ein gutes Ergebnis sind ca. 6-8 Sitzungen im Abstand von 1-4 Wochen erforderlich. Sollten Sie sich während der Behandlung der Sonne aussetzen, ist ein hoher Sonnenschutz unumgänglich.

Sollte Ihre Hautveränderung zu ausgeprägt sein, kommt für Sie eventuell eine Laser-Behandlung ("Fractional Laser" oder "Skin resurfacing") in Frage.
Bitte sprechen Sie Herrn Dr. Schaart darauf an.


Jede Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Hautdiagnose, nach der wir anschließend das für Ihre Haut und für die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut optimale Pflegeprogramm auswählen können.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei unseren Kosmetikerinnen.

Tel.: 040 / 328 078 83 – 0 oder nutzen Sie direkt unser Wunschterminformular

Das menschliche Wohlbefinden hängt oft vom Erscheinungsbild der Haut ab. Andersherum sagt man, dass die Haut ein Spiegel der Seele ist. Die kosmetische Dermatologie soll durch eine kompetente Beratung und durch den Einsatz neuster Technologien dem Wunsch, das Äußere attraktiv und gepflegt zu gestalten, nachkommen.

Die Kosmetische Dermatologie umfaßt folgende Bereiche:

  • Aknebehandlung - Die manuell-physikalische Behandlung der Haut u.a. mit mechanischer Ausreinigung unterstützt die medizinische Therapie und hilft dadurch den Hautzustand zu verbessern, bzw. der Narbenbildung vorzubeugen. Zusätzlich erfolgt ein Beratungsgespräch hinsichtlich der Reinigung- und Pflegemaßnahmen der zur Akne neigenden Haut. Auch Milien können leicht entfernt werden.
  • Bleichen von oberflächlich gelegenem Pigment (Altersflecke, Melasma im Gesicht) mit fruchtsäurehaltigen Externa (Gel oder Creme)
  • Cellulite-Therapie zur Reduktion lokaler Fettpolster und damit zur Verbesserung des Hautbildes
  • Auflösung von Fettpolstern und Lipomen mittels Lipolyse (=Fett-weg-Spritze)
  • Laserepilation störender Behaarung (Gesicht, Männerrrücken, Axillen, Bikinizone, Beine)
  • Faltenunterspritzung mit Kollagen oder Hyaluronsäure-Gel zur Auspolsterung von feinen und tiefen Falten.
  • Behandlung mit Botulinumtoxin gegen Mimikfalten und übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)
  • Fruchtsäure-Peeling zur Besserung der Hauttextur, sowie für einen gleichmäßigeren Teint; das Peeling eignet sich besonders für kleine Akne-Narben, grobporige Haut und diffuse Pigmentierungen. Bei stärkerer Ausprägung kommt entweder das tiefe Peeling (Trichloressigsäure), die Faltenunterspritzung oder die Lasermedizin zum Einsatz.
  • Hautfunktionstest - durch die Messung des Feuchtigkeits- und des Fettgehaltes, sowie des Säuremantels der Haut, kann der Hauttyp bestimmt werden. Dies gilt als Basis für die anschließende Pflegeberatung, einschließlich der Bestimmung des UV-Lichtschutzes.
  • Scinscope Hautanalyse zur Feststellung lichtbedingter Hautschäden
  • Lasermedizin - zur Oberflächenbehandlung kosmetisch störender Hautveränderungen, zur Faltenglättung, zur Behandlung oberflächlich gelegener kleiner Krampfadern und erweiterter Äderchen im Gesicht und im Dekolleté-Bereich, zur dauerhaften Haarentfernung, zur Entfernung von Tätowierungen bzw. Tattoos.
  • Milienentfernung
  • Operative Therapie von kosmetisch störenden Hautveränderungen, operative Narbenkorrektur, Ohrlochkorrektur
  • Rosazea-Behandlung - neben der mechanischen Ausreinigung sorgt die manuelle Lymphdrainage für eine bessere Zellernährung, daraus resultiert eine schnellere Heilung. Das Gesicht verliert seine Schwellung, wirkt frischer und die Rötung geht zurück. Erweiterte Äderchen, die sich nicht mehr zusammenziehen, können sehr gut mit der Lasermedizin angegangen werden.
  • Verödung von Krampfadern und Besenreisern
  • Lasertherapie von Besenreisern